Sprachauswahl
Anmeldung
Benutzername:
Kennwort:
Registrieren
Statistik
Registrierte Benutzer 6.467, Benutzer online 13 (registriert 1, nicht registriert 12)
Werbung
Werbung
Werbung
© 2015 www.pannonia-ring.com
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Anzeigenaufträge von Joerg Wanker - Softwarengineering, Koppstrasse 103, 1160 Wien, nachfolgend "PanBörse" genannt.

1.) Allgemeines


"Online-Anzeigenauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Verbreitung einer oder mehrerer Werbemittel eines Kunden oder sonstiger Interessenten über das Internet auf www.pannonia-ring.com. Für die Abwicklung von Online-Anzeigenaufträgen sind ausschließlich nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen. und die aktuell gültige Preisliste anzuwenden. Unentgeltlich angebotene Dienste können jederzeit eingestellt, bzw. entgeltpflichtig weiter angeboten werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadenersatzanspruch ergibt sich hieraus nicht. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kunden von PanBörse oder sonstiger Dritter finden auch dann keine Anwendung, wenn PanBörse ihnen nicht ausdrücklich widerspricht und/oder die Leistungen widerspruchslos erbringt.



2.) Nutzungsbedingungen


Zur Zeit wird dieses Service bis auf Widerruf für Privatpersonen entgeldlos angeboten. Online aufgegebene Anzeigen bleiben 14 Tage ab der letzten änderung im System gespeichert und werden angezeigt. Nach Ablauf dieser Zeitspannne werden die Anzeigen autom. gelöscht. PanBörse behält sich das Recht vor von der Annahme der Anzeige ohne Angabe von Gründen jederzeit abstand zu nehmen. Weiters behält sich PanBörse das Recht vor Anzeigen die völlig "OFF TOPIC" sind entsprechenden Kategorien zuzuweisen bzw. zu löschen.



3.) Haftung


PanBörse übernimmt keinerlei wie auch immer geartete Haftung.
PanBörse übernimmt keinerlei Erfolgsgarantie für den Verkauf auf www.pannonia-ring.com inserierter Objekte. Alle Benutzer nehmen diese Nutzungsbedingungen von PanBörse zur Kenntnis und erklären sich ausdrücklich damit einverstanden. Die Inserate dürfen weder durch Inhalt noch durch Formulierung oder verfolgtem Zweck gegen geltendes österreichisches oder EU Recht verstoßen.



4.) Schlußbestimmungen


Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine änderung oder Ergänzung der Schriftformklausel. Der erforderlichen Schriftform kann auch durch die übermittlung per Telefax oder elektronische Medien genügt werden. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmungen eine dem Sinn und Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Wien. Es gilt das formelle und materielle Recht der Republik österreich.

Veranstalter heute
pannonia-racing
Veranstalter morgen
pannonia-racing
Werbung
Werbung
Werbung